SLEEP TRAVELER

Kategorie: Outdoor
2020

Sophie Diers

Brüder Grimm Berufsakademie Hanau
sophiediers.com

Fünf Fragen an die Preisträgerin:

1. Was hat Dich zu Deinem Entwurf inspiriert?

Zu meinem Entwurf hat mich die Zielgruppe der Backpacker und Wanderer inspiriert. Durch die Einschränkungen an Gewicht und Platz, die eine Backpacking- oder Trekkingreise mit sich bringt, habe ich ein leichtes und multifunktionales Produkt entwickelt.

2. Wie und womit hat Dich das Förderprogramm der HDC der Markteinführung Eures Designentwurfes nähergebracht?

Der Austausch mit den Mentoren und die Workshops haben mir bei der Weiterentwicklung meines Entwurfes geholfen. Das Förderprogramm der HDC hat mich dazu motiviert, meinen Entwurf detailliert zu durchdenken und weiter an dem Sleep Traveler zu arbeiten.

3. Welche Erfahrungen hast Du bisher aus dem Mentorenprogramm der HDC gesammelt?

Ich habe mich mit vielen Dingen beschäftigt, die neu für mich waren, wie zum Beispiel mit der Erstellung einer Website und dem Designschutz. Auch der Austausch mit Personen aus unterschiedlichen Fachbereichen hat mich weitergebracht.

4. Wo siehst Du Deinen Entwurf in den nächsten fünf Jahren?

Ich hoffe, dass der Sleep Traveler zukünftig Reisen durch die Funktionalität (Schlafsackinlet) und die Möglichkeit zur Entspannung (Reisehängematte) bereichern kann.

5. Wie wird es beruflich weitergehen? Möchtest Du ein eigenes Unternehmen gründen oder in die Forschung gehen oder erst einmal Erfahrungen bei anderen Designstudios sammeln?

Ich möchte mich als Designerin weiterentwickeln und neue Einblicke in verschiedene Designbereiche erlangen. Deshalb schließe ich an mein Bachelorstudium noch ein Masterstudium an, welches sich vor allem mit Nachhaltigkeit im Design beschäftigt.